Ihr Warenkorb
keine Produkte

Gemeindeporträt Weiherhammer

Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
5,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Beckendorf, das heutige Weiherhammer, gehörte zum wittelsbachischen Herzogtum Neuburg-Sulzbach und dessen Gericht Weiden; seit 1777 war das Gebiet Teil des Kurfürstentums Bayern. Im Zuge der Verwaltungsreformen in Bayernentstand mit dem Gemeindeedikt von 1818 die Gemeinde Etzenricht, der Beckendorf eingegliedert wurde. 1934 wurde Beckendorf nach dem seit 1717 am Ort ansässigen Hüttenwerk in Weiherhammer umbenannt und erhielt am 1. Februar 1952 die kommunale Selbständigkeit.